Eucharistiefeier

«Die Liturgie ist die Quelle für unser christliches Leben. Sie ist das Wasser für unseren Pfarreigarten. Die Liturgie verbindet unser Leben mit Gott und den Mitmenschen». So steht es in unserem Leitbild.

In der Eucharistiefeier, im Brechen des Brotes und im Hören des Wortes Gottes schöpfen wir Motivation und Kraft für ein christliches Leben. Die Eucharistiefeier bildet denn auch das Zentrum unserer Kirchengemeinschaft.

Dass der Auferstandene sich uns als Geschenk «in die Hand gibt», gehört zu den grössten und tiefsten Geheimnissen unseres Glaubens.

Erstkommunion

Unsere Kinder werden in der 3. Klasse eingeladen, sich auf den Empfang der ersten heiligen Kommunion vorzubereiten. Die nötigen Informationen erhalten die Eltern von der Katechetin des Religionsunterrichtes.

Während einer Intensiv-Woche werden die Kinder von Isabelle Dimitrakis, Katechetin, auf die Erstkommunion vorbereitet.

Die Feier findet in der Regel am 2. Sonntag in den Frühlingswochen statt. Die Pfarrei stellt die Gewänder für die Kinder zur Verfügung.

Der «Weisse Sonntag» verweist auf die frühe Kirche, bei der die Gläubigen in der Osternacht getauft wurden und dafür weisse Kleider erhielten, die sie eine Woche lang trugen.